Aktuelles

Wichtige Infos für Sie.

 

 


Es startet ein neuer Hausarztvertrag zwischen der

TECHNIKER Krankenkasse und dem Verband der Hausärzte

mit dem Ziel, die Qualität und Wirtschaftlichkeit Ihrer gesundheitlichen Versorgung zu optimieren.

Inhalt und Bedingungen dieses Vertrages ergeben aus unserer Sicht das erste Mal seit langem die Chance, Ihre hausärztliche Versorgung andauernd auf einem hohen Niveau zu halten und weiter  zu verbessern.

Außerdem helfen Sie bei dem  Erhalt unser hausärztlich/internistischen Gemeinschaftspraxis.

Aus diesem Grund möchten wir diejenigen Mitglieder der TK, die den Wunsch haben, ihre Versorgung zu optimieren bzw. konstant zu halten, soweit es möglich ist, sich das Angebot ihrer Kasse genau anzuschauen und mitzumachen.

Die Einschreibung in dieses Programm ist freiwillig und erfolgt in unserer Praxis. Die Daten werden dann von uns an die Krankenkasse und gemeinsame Abrechnungsstelle geleitet.

Wir sind Ihnen für eine baldige Einschreibung in das Programm sehr dankbar.



Gemeinsam freuen wir uns über die Abschaffung der Praxisgebühr in Höhe von 10 Euro im Jahr 2013.  

Die bestehenden Regelungen der Überweisung zu anderen Fachärzten ändern sich jedoch - aus gutem Grund - nicht.  

Folgendes sollten Sie bedenken:  

Als Ihre hausärztliche Praxis sehen wir es als unsere Aufgabe, jederzeit einen umfassenden und ganzheitlichen Überblick über Ihren Krankheits- und Therapieverlauf zu behalten.  

Die Koordination der Überweisungen zu den verschiedenen Fachärzten ist dabei ein zentrales Instrument.

Nur wenn Sie von uns zu einem Facharzt überwiesen wurden, erhalten wir über die dort verordneten Therapien und Medikamente Rückmeldung und können Sie so verantwortungsvoll über Wechsel- und Nebenwirkungen beraten und unter Umständen gefährliche Doppelverordnungen verhindern, welche oftmals eine Folge unzureichender interdisziplinärer Koordination sind.  

Außerdem sind Facharztbefunde unerlässlich, wenn wir Ihnen mit einer Zweitmeinung oder einer alternativen Behandlungsmethode zur Seite stehen sollen. Das gilt im Besonderen für eine Weiterverordnung von fachärztlich empfohlenen Medikamenten und medizinischen Maßnahmen, aber auch für die Ausstellung von Bescheinigungen und Attesten für das Versorgungsamt, Kur, Rente oder Zuzahlungsbefreiung.  

Denken Sie daher daran, Überweisungen zum Facharzt in unserer Praxis abzuholen, damit wir unserer Aufgabe einer ganzheitlichen Behandlung auch weiterhin voll und ganz gerecht werden können.


Urlaubszeit ist Impfzeit - jetzt an die Reiseimpfung denken!

Sie können jederzeit zu den Sprechzeiten mit Ihrem Impfbuch in die Praxis kommen, wir beraten Sie gerne!

Ihr Praxisteam